Gemeinsam Klasse sein: Schulsozialarbeiterin unterstützt die 3. Klassen beim Kennenlernen

Im Laufe des Schullebens gibt es viele spannende und aufregende Momente. An der DS Shanghai Pudong gehört hier, nach der Einschulung in die erste Klasse, der Übergang von der Flex-  in die 3. Klasse dazu. Es gilt sich untereinander besser kennenzulernen, als Klasse  zusammenzuwachsen und den Kindern, die neu an der Schule sind, den Start so leicht wie möglich zu gestalten. Die Schulsozialarbeiterin hat sich daher zum Ziel gesetzt, die Schüler und Schülerinnen dabei zu unterstützen. Deshalb führte sie ab dem 27. August 2018 für jeweils sechs Doppelstunden mit beiden dritten Klassen und gemeinsam mit den Klassenleitungen das Projekt „Gemeinsam Klasse sein“ durch. In zahlreichen Übungen und Spielen konnten die Kinder mehr übereinander erfahren und mussten sich als Team vielen Herausforderungen stellen. Während dieser Spiele und Kooperationsübungen wurde thematisiert, worauf es im Team ankommt und welches Verhalten man sich voneinander wünscht. Die Ergebnisse wurden auf Blütenblättern aus Tonkarton festgehalten, welche nun die Klassenzimmer schmücken, um die Kinder im Laufe des Schuljahres immer wieder daran zu erinnern, was es für sie heißt, gemeinsam Klasse zu sein.

Cocu-Team


Fotos © DS Shanghai / Cocu