Darstellendes Spiel der 6. Klassen: Zukunftsportale und Zaubergetränke


Die Klassen 6a und 6b zeigten kurz vor dem Schuljahresende an zwei Tagen, was sie im Darstellenden Spiel im letzten Jahr auf die Beine gestellt haben. Die Schüler der Klasse 6b zeigten am 20. Juni 2018 das Theaterstück „Ab in die Zukunft“, bei dem ein geheimes Portal auf dem Schulhof sie zehn Jahre in die Zukunft katapultierte. Plötzlich waren Manuel, Leonie und Isabelle erwachsen und verdienten als Tänzerin, Kellner oder Lehrerin ihr Geld - gar nicht so einfach das Erwachsensein. Bei der 6a hingegen spielte am 21. Juni 2018 ein verzaubertes Getränk aus dem Chemieunterricht eine große Rolle. Nachdem die Mädchen und Jungs die Flüssigkeit zu sich nahmen, wachten sie im Körper des anderen auf und erlebten für einen Tag, wie es ist ein Junge oder Mädchen zu sein – mit all den Vor- und Nachteilen. Beide Aufführungen waren durchsetzt mit ideenreichen und amüsierenden Wortwechseln, die zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken anregten. Besonders überzeugten die Leistungen der jungen Schauspieler, die körperlichen Einsatz und vor allem viel Spaß zeigten.

js/PR


Fotos © DS Shanghai/PR