> Home > Schulevents

Befragung: Rückkehr in das deutsche Schulsystem verläuft für viele Schülerinnen und Schüler ohne Schwierigkeiten

Wird der Einstieg in die Schule in Deutschland für mein Kind problemlos verlaufen? Ist mein Kind auf den Wechsel in das deutsche Schulsystem gut vorbereitet? Diese und weitere Fragen stellen sich Eltern oft, wenn der Umzug von Shanghai zurück nach Deutschland ansteht. Um zu wissen, wie die Rückkehr verlaufen ist, an welchen Stellen die DS Shanghai Pudong gut aufgestellt ist und in welchen Bereichen sie sich noch verbessern kann, wurden in diesem Jahr 53 Rückkehrer-Familien befragt.

Der (Wieder-)Einstieg in das deutsche Schulsystem ist von der Mehrheit der Eltern als durchweg positiv bewertet wurden. 73,17 Prozent der Befragten sagten, dass der Schulwechsel besser als erwartet beziehungsweise problemlos verlaufen ist: „Der Wechsel hat problemlos geklappt“, „Mein Kind hatte in vielen Fächern einen Vorsprung – Französisch und Englisch“, „Insbesondere das Fach Lernen lernen in Shanghai hat sich bewährt“, „Mein Sohn konnte sogar eine Klasse in der Grundschule überspringen und kommt gut zurecht.“.

Für 26,83 Prozent der Befragten war die Rückkehr mit leichten Schwierigkeiten verbunden. 14,63 Prozent stuften den Start in Deutschland als geringfügig problematisch und 12,2 Prozent als problematisch ein. Aussagen wie „In der Grundschule wurde bereits Schreibschrift geschrieben“, „Das Tempo der Lerneinheiten ist in Deutschland größer als in Shanghai“ oder „Niveauunterschiede in einigen Fächern, die aber innerhalb eines Schuljahres ausgeglichen werden konnten“, zeigen, dass die Gründe für die Startschwierigkeiten breit gefächert sind. Auch die Unterschiede zwischen einzelnen Bundesländern führen dazu, dass Schülerinnen und Schüler in Fächern zurückliegen können und Lernstoff aufgeholt werden muss. Bei Wechseln zu Gymnasien, die zum Beispiel musisch-künstlerische Schwerpunkte setzen, ist ebenso mit Nachholbedarf zu rechnen. 

Weitere Stimmen der Befragung

Für unser Kind war das Jahr im Ausland sehr wertvoll - jederzeit wieder. Ein sehr kompetentes Lehrerteam kombiniert mit kleinen Klassengrößen, fantastisch.

Die Anforderungen aus dem Thüringer und dem Bayerischen Lehrplan gehen zwar auseinander, aber unser Sohn hat es dennoch geschafft, sich in die nächste Jahrgangsstufe zu integrieren.

Latein war weit abgeschlagen.

Unsere Tochter war von der Grundschule in Shanghai sehr gut auf den Übergang auf das Gymnasium in Deutschland vorbereitet worden. Die soziale Integration hat ebenfalls problemlos geklappt.

Englisch nicht so gut wie erwartet, alle anderen Fächer sind ok, aber auch nicht besser oder thematisch voraus.

Die Eingewöhnung hat für unser Kind, das in Shanghai eingeschult worden ist, überraschend gut geklappt. (Freie Waldorfschule)

In den Fächern Deutsch und Mathematik bestand leider sehr großer Aufholbedarf, weil in Shanghai zu wenig Unterrichtsstoff vermittelt wurde und Fertigkeiten nicht ausreichend automatisiert wurden.


Grafiken © DS Shanghai Pudong