Letztes Treffen des Schülerparlaments: Stolpersteine und Wunschsterne

In einer Doppelsitzung an zwei aufeinanderfolgenden Freitagen arbeiteten die Klassensprecherinnen und Klassensprecher des Schülerparlaments der Grundschule intensiv am Projekt „die kinderfreundliche Schule“ weiter. Nachdem in vorhergehenden Sitzungen Mauersteine gestaltet wurden, die aufzeigen, was an der DS Shanghai Pudong bereits kinderfreundlich ist, zeigten die Stolpersteine, was den Kindern zu einer noch kinderfreundlicheren Schule noch fehlt. Dazu hatten die Klassensprecherinnen und Klassensprecher in einer Umfrage die Meinung aller Grundschulkinder eingeholt. Die einzelnen Punkte wurden in Teams thematisch gruppiert und gewichtet. Auf die Stolpersteine wurden nach der Auswertung wichtige Anliegen notiert. In der Abschlusssitzung des Schuljahres, 23. Juni 21017, wurden aus den vorliegenden Stolpersteinen realisierbare Wünsche herausgearbeitet und auf Sterne geschrieben. Das Abschlussfoto zeigt die Teilnehmer des Schülerparlaments und den Stand des Projektes. Im nächsten Schuljahr wird das Schülerparlament sich mit den Wunschsternen an die Verantwortlichen im Schulleben wenden, um die Ideen der Kinder in einer Realisierungsphase umzusetzen. Ich möchte mich hier bei allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern der Grundschulklassen herzlich für die wertvolle und stets konstruktive Arbeit im Schülerparlament bedanken und freue mich auf die Arbeit im nächsten Schuljahr.

Judith Fischer


Fotos © DS Shanghai / Judith Fischer