> Home > Services > Archiv >  > 

Spiel, Spaß und jede Menge gute Laune beim Sommerfest


Am 15. Juni war es wieder so weit - unser alljährliches, lang erwartetes Sommerfest stand vor der Tür. Schon eine Woche vorher wurde ängstlich die Wettervorhersage beobachtet: Wird das Wetter wohl mitspielen?

Gegen 14 Uhr ging’s am vergangenen Samstag aber bei gutem Wetter los uns alle stärkten sich zunächst mit Kaffee und Kuchen oder gleich mit den herzhaften Leckereien, bevor dann um 15 Uhr das Programm im großen Festzelt startete. Den Auftakt machten die Bläserklassen der 5. und 6. Klassen mit zwei schwungvollen Stücken. Danach gab es einige Tanzdarbietungen völlig unterschiedlicher Stilrichtungen: von Ballett über Hiphop bis zum Contemporary Dance war alles vertreten. Gemeinsam war aber bei allen Aufführungen das Engagement, mit dem die Tänzer bei der Sache waren und die Freude, die toll einstudierten Tänze zeigen zu können. So haben alle ihren wohlverdienten Applaus geerntet. Den Abschluss bildete der Projektchor aus Eltern, Lehrern, Schülern und Mitarbeitern - wie immer mit wunderschönen Liedern.

Nach dem Programm gab es für die Kinder Spielstände und andere Attraktionen. Erstmalig haben in diesem Jahr die Sekundarstufenschüler tatkräftig mitgeholfen und diese Stände organisiert. Alle waren begeistert, mit wie viel Engagement die Großen dabei waren, die Kleinen zu schminken, die Zuckerwattemaschine zu  bedienen und die Wasserspiele zu betreuen. Toll! Vielen Dank für euren Einsatz! Darüber hinaus haben bei den Kindern aber auch die Clowns viel Anklang gefunden, die aus bunten Luftballons die tollsten Figuren geknotet und mit ihren Keulen jongliert haben.

Währenddessen hatten die Erwachsenen reichlich Gelegenheit, mit Freunden zu schwatzen, neue Kontakte zu knüpfen, das leckere Essen zu genießen und dabei das ein oder andere Gläschen Bier oder Wein zu trinken. Wo man auch hinschaute, überall war was los, die Stimmung war super und alle hatten Spaß. Zusätzlich für eine tolle Atmosphäre sorgte später auch noch das Klezmer Trio, das nach dem Auftritt im Theater spontan am Abend auch draußen noch mal aufspielte.

Das Wetter hat tatsächlich den ganzen Tag durchgehalten. Wenn es auch keinen strahlenden Sonnenschein gab, so auch keine sengende Hitze und vor allem keinen Regen. Und so waren die einzigen, die am Ende pitschnass waren, die Kinder, die sich bei den Wasserspielen amüsiert haben.

Es war rundum ein wunderschönes Sommerfest. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und Helfer, ohne die es bei so einem Fest ja nie funktionieren würde. Vielen Dank und schöne Sommerferien!

Der Elternbeirat


Fotos © DS Shanghai / Sabrina Romahn