Alle Jahre wieder ...


Am Samstag, den 1.12. war es wieder soweit: der alljährige Weihnachtsbasar der DSS Pudong stand wieder vor der Tür. Schon tagelang vorher wurden die Wettervorhersagen ängstlich beobachtet: Wird's wohl noch was mit dem Wetter? Können wir vielleicht sogar die Tische draußen aufbauen? Oder wird es doch weiter regnen? Mit dem Traumwetter vom letzten Jahr konnte wohl keiner wirklich rechnen, letztlich ist es aber immerhin weitgehend trocken geblieben. Na, und die Kälte gehört zu einem Weihnachtsbasar ja auch irgendwie dazu.
Durch die stark angewachsene Schulgemeinde war es in diesem Jahr schlecht möglich, eine gemeinsame Weihnachtsfeier für alle zu veranstalten, dazu fehlen einfach die Räumlichkeiten. So wurde beschlossen, die weihnachtlichen Darbietungen der Kinder zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten stattfinden zu lassen und das ganze Programm somit etwas zu entzerren.

Nach dem allmählichen Eintreffen der Familien machten die Bläserklassen in der Piazza den Auftakt. Dort begrüßte Herr Dr. Schrimpf dann auch die Kinder und Eltern, berichtete von dem Brief, den er in diesem Jahr vom Weihnachtsmann erhalten hatte und bedankte sich beim Festkomitee des Elternbeirats für die Vorbereitung des Basars. Danach wurde noch der kleine, sehr schöne Film über unsere DSS Pudong gezeigt, den Herr Rieckmann in den ersten Monaten hier gedreht hatte. Während oben auf der Piazza dann noch die letzten Töne des "O du Fröhliche" der Bläser verklangen, strömten unten schon wieder die Eltern in Richtung Theater, um dort die Weihnachtslieder der Flexkinder und das Musical der 3. und 4. Klassen anzuhören, die von der Lehrerband begleitet wurden. Etwas später begeisterten die Kinder der Ballett- und der Hiphop-AG dann noch die Zuschauer auf der Piazza mit ihren Tanzaufführungen.

Während all dieser Zeit wurde in der großen Mensa gegessen und getrunken, geschwatzt und gelacht, in der Turnhalle gab es allerlei Weihnachtsdekoration und potentielle Geschenke anzuschauen und zu kaufen. Erstmalig gab es sogar genügend Adventskränze für alle Interessierten! Die Kinder konnten in der Weihnachtswerkstatt basteln und Engel, Kerzen, Kugeln und sich selbst mit Glitter verzieren, später noch im Theater einen Film anschauen, oder auch einfach mit ihren Freunden über den Basar ziehen. Die Eltern hatten die Möglichkeit in gemütlicher Runde Freunde zu treffen, ihre Kinder auf der Bühne zu bewundern und mit anderen Eltern und Lehrern ins Gespräch zu kommen.
Rundum war es ein schönes Fest!

Einen ganz herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer

  • die Kinder für ihre schönen Musik- und Tanz-Aufführungen
  • die Lehrer und AG-Leiter, die die Darbietungen mit den Kindern einstudiert und möglich gemacht haben,
  • die vielen engagierten Eltern, die Kuchen und Plätzchen gebacken und den leckeren Salat mitgebracht haben,
  • die zahlreichen Eltern und auch die älteren Schüler (!), die die Stände betreut haben und ohne die es nicht geht,
  • die Mitarbeiter der Schule, die die Organisation mitgetragen haben,
  • unsere tollen Sponsoren "Kerry Parkside", "Le Fournil Bakery" und "Wine Discoveries", die zum Gelingen des Fests beigetragen haben, und natürlich
  • das Festkomitee, ohne deren unermüdliche wochenlange Vorbereitung und Planung ein solches Fest gar nicht möglich wäre

Wir wünschen allen noch eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!

Fotos © DS Shanghai / PR Romahn